Fr, 22. Sep 2017 15:31 Uhr       ***  Unsere Rufnummer inkl. Bereitschaftstelefon (03591) / 21 90 70  ***

Aktuelle Informationen

Fragen und Antworten zum Digitalempfang

Die Digitaltechnik verlangt, wie jede neue Technik, auch nach neuen Geräten: im Studio, für die Übertragung wie auch für den Empfang. Doch keine Angst, Sie müssen sich nicht gleich einen neuen Fernseher kaufen. Ein Zusatzempfänger (englisch: Receiver) und eine Smartcard reichen.

Ein digitaler Kabelreceiver macht Ihr Fernsehgerät digitaltauglich. Er empfängt die digitalen Daten, decodiert sie und gibt am Ende ein ganz normales Fernsehsignal an Ihren Fernseher weiter. Über die Smartcard werden dann die von Ihnen abonnierten Programme freigeschalten. Achten Sie beim Kauf bitte auf das Kabel Digital Logo. Denn nur damit können Sie auch sicher sein, dass Sie das Kabel Digital Angebot uneingeschränkt nutzen können.

 

Warum eine Smartcard?

 

Aus Gründen des Jugendschutzes und urheberrechtlicher sowie lizenzrechtlicher Bestimmungen können digitale Angebote im Kabel nur über ein Zugangssystem weiterverbreitet und über eine freigeschaltete Smartcard empfangen werden.

 

Zum eigenen Signalschutz strahlen die privaten Sender ihre digitalen HD-Angebote im Kabel grundverschlüsselt aus.

 

Durch diese urheberrechtlichen und lizenzrechtlichen Auflagen können wir ihnen daher den freien Zugang zum Digitalen HD-TV der Privatsender nicht ohne Grundverschlüsselung anbieten.

 

Nach einer kostenpflichtigen Freischaltung Ihrer Smartcard steht Ihnenein erweitertes Angebot mit mehr als 44 digitalen HD-TV sowie mehr als 66 digitalen Free-TV Kabelprogrammen zum Empfang bereit.

 

 

 



Lokalfernsehen

September 2017
MDMDFSS
123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930

Copyright © 2016. All Rights Reserved.

Datenschutz Hinweis
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen